Sprungmarken

Service navigation

Fakultät für Informatik Logo-Text ESS

Hauptnavigation

Betriebssysteme (SS2015)
Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Überblick

Pflicht-Vorlesung BS

Klausur: Nebentermin

Hier sind die wichtigsten Informationen zur BS-Klausur am 23. September:

In Notfällen hilft Hendrik Borghorst.

Nebenfächler kontaktieren zur Klausuranmeldung bitte ihr entsprechendes Prüfungsamt und (falls noch nicht geschehen) Hendrik Borghorst.

  • Anmeldefrist: bis einschließlich 9.9.2015
  • Anmeldung: BOSS
  • Termin: Mittwoch, 23.09.2015
  • Ort: HG2/HS1 und HG2/HS3
  • Einlass: 07:45
  • Beginn: 08:00
  • Dauer: 60 min
  • Aufteilung auf die Hörsäle:
    HG2, HS1: Matr.-Nr. 0 bis 173816
    HG2, HS3: Matr.-Nr. von 174702 bis 200000
  • Zugelassene Hilfsmittel: keine
  • Dokumentenechten, schwarzen oder blauen Stift verwenden
  • Studenten- und Lichtbildausweis mitbringen
  • Ergebnisse: sind im BOSS-System einsehbar
  • Einsichtnahme: Fr., 06.11.2015, von 09:00-11:00 in der OH-16/Raum E18 (Studentenausweis mitbringen!)

    Bei Fragen helfen Hendrik Borghorst oder Alexander Lochmann.

Klausur: Haupttermin

Hier sind die wichtigsten Informationen zur BS-Klausur am 4. August:

  • Anmeldefrist: bis 26.07.2015 (BOSS) , inzwischen abgelaufen!
  • Termin: Dienstag, 04.08.2015
  • Ort: Audimax + HG2/HS1 + HG2/HS3
  • Einlass: 11:45
  • Beginn: 12:00
  • Dauer: 60 min
  • Aufteilung auf die Hörsäle:
    Audimax: Matr.-Nr. 0 bis 174846
    HG2, HS1: Matr.-Nr. 174847 bis 176300
    HG2, HS3: Matr.-Nr. 176301 bis 200000
  • Zugelassene Hilfsmittel: keine
  • Dokumentenechten, schwarzen oder blauen Stift verwenden
  • Studenten- und Lichtbildausweis mitbringen
  • Ergebnisse: sind im BOSS-System einsehbar
  • Einsichtnahme: Mi., 02.09.2015, von 09:00-11:00 in der OH-16/Raum E18 (Studentenausweis mitbringen!)

    Bei Fragen hilft Hendrik Borghorst.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt. Ansprechpartner für die organisatorische Durchführung bei der Arbeitsgruppe ESS ist Hendrik Borghorst.

Klausurvorbereitung

Zur Unterstützung der Klausurvorbereitung hat das BS-Team begonnen, kurze Video-Tutorials für Sie zu erstellen. Die ersten Videos findet man auf Lars Hildebrands YouTube-Kanal.
Die Bücher "Moderne Betriebssysteme" und "Modern Operating Systems" von Andrew S. Tannenbaum sind nun als E-Books über die Universitätsbibliothek unter folgenden Links verfügbar:
Deutsch
Englisch
Außerdem stehen die Materialien aus den vorangegangenen Jahren zur Verfügung:

Mündliche Prüfungen (Bachelor-Lehramt, Komplementfach Informatik)

Zwecks Anmeldung zur mündlichen Prüfung bitte bei Claudia Graute melden.

Das Sekretariat ist vom 20. Juli bis einschließlich 07. August nicht besetzt.

Last Chance Test

Der LCT ist korrigiert, die Ergebnisse sind in ASSESS einsehbar und die Studienleistungen sind übermittelt.
Ein expliziten Termin zur Einsichtnahme wird es nicht geben. Vereinbaren Sie stattdessen bitte individuell einen Termin mit Alexander Lochmann oder Hendrik Borghorst

Termine

Zeit Raum Dozent Sonstiges
Vorlesung Mo. 12:15-13:45 SRG1, H.001 Prof. Dr.-Ing. Olaf Spinczyk
Übung Di. 10:15-11:45 OH12 2.063
OH12 3.031
Di. 14:15-15:45 SRG1 3.011
SRG1 3.012 Alexander Lochmann
Di. 16:15-17:45 OH12 2.063
-> OH14, 304
Hendrik Borghorst
OH12 3.031 Alexander Lochmann
Mi. 08:15-09:45 OH12 1.054
Mi. 10:15-11:45 OH12 1.054
OH14 E02 Hendrik Borghorst
Mi. 14:15-15:45 OH14 104
Rechnerübung Mo. 14:15-15:45 OH12 3.032/3.033 Timo Cramer & Robin Talke Findet ab dem 29.06. nicht mehr statt.
Ausnahme: Zur Vorbereitung auf den LCT findet die Rechnerübung einmalig am 13.07. statt.
Mi. 14:15-15:45 OH12 4.030/4.031 Timo Cramer & Robin Talke Findet ab dem 01.07. nicht mehr statt.
Ausnahme: Zur Vorbereitung auf den LCT findet die Rechnerübung einmalig am 08.07. statt.
Weitere Details zu den Übungsterminen und zur Anmeldung finden sich auf der Übungsseite.

Inhalt

Die Vorlesung vermittelt grundlegende Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionsweise von Betriebssystemen. Behandelt werden Betriebssystemabstraktionen wie Prozesse, virtueller Speicher, Dateien, Gerätedateien und Kommunikationsendpunkte sowie Techniken für deren effiziente Realisierung. Dazu gehören Strategien für das Prozess- und E/A-Scheduling, die Pufferung und die Haupt- und Hintergrundspeicherverwaltung. Weiterhin werden die Themen Sicherheit im Betriebssystemkontext und Betriebssysteme für Multiprozessorsysteme erörtert.

In den vorlesungsbegleitenden Übungen erfolgt eine praktische Vertiefung des Stoffs anhand von Programmieraufgaben aus dem Bereich der UNIX-Systemprogrammierung.